Schottland: Ausverkauft – Shen Yuns letzte Vorstellungen auf der Welttournee 2018

„Es hat uns so sehr berührt. Wir waren in Tränen aufgelöst, wirklich. Es gibt uns die Kraft, trotz aller Schwierigkeiten im Leben weiterzumachen.“ Das waren die Worte eines ehemaligen Balletttänzers nach der Aufführung von Shen Yun Performing Arts am Abend des 21. Mai, der letzten Vorstellung in Edinburgh, Großbritannien. Über 500 Vorstellungen in mehr als 130 Städten haben die Shen-Yun-Ensembles in dieser Saison gegeben.

Vancouver: Kinder erfahren auf 9-tägigem Seminar die wohltuende Wirkung Falun Dafas

Mein Kollege und ich arbeiten für ein außerschulisches Programm. In den Winter- und Frühlingsferien hielten wir ein neuntägiges Falun-Dafa-Seminar ab, an dem jeweils etwa zehn Kinder teilnahmen. 

In China: Mit Transparenten und Plakaten an öffentlichen Plätzen den Welt-Falun-Dafa-Tag geehrt

Die Praktizierenden hängen die Transparente und Plakate in vielen Städten Chinas auf trotz der Gefahr, dafür festgenommen und inhaftiert zu werden. Auf diesem Wege lassen sie die Menschen wissen, dass Falun Dafa auf der ganzen Welt begrüßt wird und welches Unglück die KP Chinas über das Land gebracht hat.

Weitere Feierlichkeiten zum Welt-Falun-Dafa-Tag auf vier Kontinenten

Es folgen weitere Berichte über die weltweiten Veranstaltungen zum 19. Welt-Falun-Dafa-Tag: In Australien, Südamerika, Nordamerika und Europa wurde der „13. Mai“ mit Übungsvorführungen, Paraden, künstlerische Aufführungen und Kunstausstellungen gefeiert.

Jüngste Veranstaltungen in Nordamerika und Kanada

Dieser Bericht gibt einen Überblick über sechs verschiedene Veranstaltungen in Nordamerika: eine Gesundheitsausstellung und ein Übungs-Workshop sowie Aktivitäten bei lokalen Festen.

Provinz Jilin: Im Gefängnis brutal gefoltert – ein persönlicher Bericht

„Sie zwangen mich, ihren Urin zu trinken, den sie in einer Seifenkiste gesammelt hatten, sowie das schmutzige Wasser von einem triefenden Bodenwischer ... ein Dutzend starke Frauen hielten mich fest und spritzten mir unbekannte Medikamente, die mein Gehirn und mein Gedächtnis schädigten.“ – Ausschnitt aus Ban Huijuans persönlichem Bericht.

Aktuelle Nachrichten

© Copyright Minghui.org 1999-2018